Uhrenversicherung

Uhrenversicherung –
Der Tarifvergleich

Versicherungsschutz für wertvolle Luxusuhren

Darum Uhrenversicherung24

Der zeitlose Schutz für Ihre Uhr

1. Umfassender Schutz

Umfassender Schutz: Egal ob Diebstahl, Beschädigung oder Verlust – mit Uhrenversicherung24.de sind Ihre Uhren rundum geschützt. Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können.

2. Wertbewusstsein

Wir wissen, dass Ihre Uhr mehr als nur ein Zeitmesser ist – sie ist ein Erbstück, eine Investition, ein Ausdruck Ihrer Persönlichkeit. Bei Uhrenversicherung24.de behandeln wir Ihre Uhr mit der Wertschätzung, die sie verdient.

3. Transparente Preise

Keine versteckten Gebühren, keine unerwarteten Kosten. Bei Uhrenversicherung24.de wissen Sie von Anfang an, was Sie erwartet. Fairer Schutz zu fairen Preisen.

Uhrenversicherung – Vergleich

asspario

ab 5,26 / mo
Preis-Leistungs-Tipp

weltweites Tragerisiko

Einbruchdiebstahl, Raub

Sturz & Bruchschäden

Flüssigkeitsschäden

Feuer & Leitungswasser

Selbstbeteiligung

Segurio

ab 6,00 / mo

weltweites Tragerisiko

Einbruchdiebstahl, Raub

Sturz & Bruchschäden

Flüssigkeitsschäden

monatlich kündbar

Selbstbeteiligung

Da es sich bei wertvollen Uhren auch oft um Wertanlagen handelt, empfehlen wir eine Absicherung nach dem aktuellen Marktwert statt dem Einkaufswert um das Risiko einer Unterversicherung bedingt durch eine Wertsteigerung zu vermeiden.

Unterschied zwischen Asspario und Segurio Uhrenversicherung

Den größten Unterschied zwischen den beiden Versicherungstarifen findet man im Leistungspunkt „All Risiko Versicherung“ und darüber hinaus in der Vertragslaufzeit.

asspario

Asspario bietet einen sehr umfangreichen Versicherungsschutz. Hier gilt als versichert, was explizit im Bedingungswerk steht und nicht ausgeschlossen wird.

Die Vertragslaufzeit beträgt
1 Jahr.

segurio

Segurio verfolgt Bedingungsseitig einen anderen Ansatz. Hier gilt alles als Versichert, was nicht explizit im Bedingungswerk ausgeschlossen wird.

Der Vertrag ist monatlich kündbar.

Uhrenversicherung

Uhren versichern mit Asspario

Der Anbieter asspario Versicherungsdienst AG hat sich auf Sach- und Gewerbeversicherungen Spezialisiert.
Die Uhrenversicherung CHRONOprotect wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Assekuradeur asspario und der Bayerische Beamten Versicherung AG entwickelt.

asspario uhrenversicherung
segurio uhrenversicherung

Uhren versichern mit Segurio

Hier hinter verbirgt sich der Anbieter Segurio Online Insurance Services GmbH. Der Assekuradeur arbeitet mit bekannten Versicherern wie der ERGO oder der Zurich Versicherung zusammen. Als Anbieter von Sachversicherungen hat man sich auf individuelle Einzelstücke spezialisiert. So bietet SEGURIO neben der Uhrenversicherung u. a. auch Versichrungen für Schmuck oder Antiquitäten an. Die Versicherungen von SEGURIO werden ausschließlich online angeboten.

Uhren versichern

mit den passenden leistungen

Weltweites Tragerisiko

Die Uhrenversicherungen beinhalten ein weltweites Tragerisiko. So kann der Kunde die Uhr auch im Urlaub oder auf Reisen tragen. Wenn die Uhr nicht am Handgelenk ist, muss sie im Handgepäck mitgeführt oder im Hotelsafe verschlossen werden.

Konstruktions-, Material-, Montagefehler

Kann die Garantie des Herstellers, des Händlers oder die gesetzliche Gewährleistung nicht gelten gemacht werden, gilt es als versichert.

Diebstahl, Raub & Beschädigungen

Schäden durch Raub, Einbruchdiebstahl, Diebstahl, Plünderung, Sabotage.

Feuer & Leitungswasser

Wenn der bestimmungsgemäße Gebrauch beeinträchtigt ist. Insbesondere das Sicht-, Bedienungsfeld des Displays, oder sonstige Fuktionsweisen.

Naturgefahren

Hierzu gehören Schäden durch Sturm und Hagel, Frost, Steinschlag und Überschwemmung.

Sturz & Bruchschäden

Wird die Uhr z.B. Fallengelassen, dann sind die Schäden versichert.

Weitere Tarifmerkmale

Weitere Informationen zur Asspario Uhrenversicherung

Selbstbeteiligung
50 EUR pro Schadenfall bei Reparaturen
10% maximal 2.500 EUR bei wirtschaftlichen Totalschaden / Schäden durch Raub / Einbruchdiebstahl oder Diebstahl

Ausschlüsse
Kein Versicherungsschutz besteht zum Beispiel für bzw. für Schäden durch
• Schäden durch Vorsatz
• Sonstige Witterungsschäden;
• Abnutzungsschäden oder Verschleiß ;
• Schäden durch oder infolge von sportlicher Betätigung, bei der das versicherte Objekt nicht entsprechend verwahrt oder gesichert wurde

Nicht versicherbar
• nicht versicherbar sind Smart Watches und Activity Tracker
• auch Objekte, die nachKundenspezifikationenhergestellt oder umgebaut wurden, oder
• nicht in der Bundesrepublik Deutschlandhandelsüblich sind, können nicht versichert werden
• darüber hinaus sind Uhren die aus einerStraftat stammen ebenfalls nicht versicherbar.
Bei den unten genannten Schadenereignissen besteht kein Versicherungsschutz:
• wenn der Schaden durch den Versicherungsnehmer vorsätzlich herbeigeführt wird
• durch sonstige Witterungsschäden
• Schäden die durch den Dauereinsatz oder durch den normalen Betrieb entstehen (Verschleiß)
• Schäden die aus einer sportlichen Betätigung rühren, weil die Uhr nicht entsprechend verwahrt oder gesichert wurde

Weitere Informationen zur Segurio Uhrenversicherung

Selbstbeteiligung
Keine Selbstbeteiligung. Mit Ausnahme des sogenannten „einfachen Verlust“, hier trägt der Kunde eine Teilschuld und die Selbstbeteiligung beträgt 20%.

Ausschlüsse
• Wenn der Versicherungsnehmer oder eine mit ihm ihm in häuslicher Gemeinschaft lebende Person einen Schaden vorsätzlich herbeigeführt.
Zudem sind auch Veruntreuung, Unterschlagung und Betrug nicht Teil des Versicherungsschutzes.
• Diebstahl aus aufgegebenen Gepäck.
• Verschleiß, Ausbleichen, Rost, Oxidation
• Abnutzungs- und Bruchschäden am Uhrwerk, sowie elektrische und mechanische Störungen

All Risikoversicherung
Uhren sind über diesen Tarif gegen Zerstörung, Beschädigung und Abhandenkommen durch Ursachen aller Art versichert. Anders als üblich, wo der Versicherer in seinem Bedingungswerk niederschreibt, was versichert ist, gilt bei SEGURIO zunächst alles als versichert. Im Bedingungswerk werden die Ausschlüsse im Anschluss separat aufgeführt. So hat der Kunde einen guten Überblick, weil er auf den ersten Blick sieht, was als versichert gilt und was nicht.

Wieso brauchen Sie eine Uhrenversicherung?

Uhrenversicherung


Wertvolle Uhren werden schon seit langer Zeit als Wertanlage genutzt. Aus diesem Grund sollte die Uhr als attraktive Wertanlage richtig versichert sein.
Im Rahmen einer Hausratversicherung sind Uhren per se mitversichert. Dennoch entstehen gerade bei wertvollen Uhren sehr schnell große Lücken im Versicherungsschutz.

Stellen Sie sich vor, Ihnen wird Ihre teure Luxusuhr geraubt. Sie melden es Ihrer Hausratversicherung die darauf hin in der Schadenregulierung die Summe der Entschädigung kürzt. Statt der vollen Summe für den Wiederbeschaffungswert, zahlt die Versicherung nur noch ein Bruchteil dessen.

Ein solcher Vorfall hat es bis zum Oberlandesgericht Frankfurt geschafft. Bei einem bewaffneten Raubüberfall in einem Privathaushalt wurden zwei Luxusuhren entwendet. Darunter eine Yacht-Master II aus massivem 18 Karat Weißgold und Platin und eine mit Brillanten besetzte Damenarmbanduhr aus Gelbgold.

Der geschädigten Person ist somit ein Schaden von 80.000 Euro (aktueller Wiederbeschaffungswert) entstanden. Die Versicherung entschädigte jedoch nur 20.000 Euro, da es sich bei den Luxusuhren um Wertsachen und nicht um normalen Hausrat handelte.

Zu Wertsachen zählen. u.a. Schmuck wie auch Sachen aus Gold oder Platin.

Diese sind laut den Versicherungsbedingungen in einem verschlossenen Tresor aufzubewahren. Wo sich die Uhren aber zum Tatzeitpunkt nicht befanden.

Wertsachen außerhalb eines verschlossenen Tresors werden nach den Bedinungswerken der Versicherer auf eine bestimmte Summe begrenzt.

In diesem Fall lag die Wertsummenbegrenzung bei 20.000 Euro.
Das OLG Frankfurt gab der Versicherung entsprechend recht.
Hierzu das veröffentlichte Urteil des Oberlandesgericht Frankfurt vom 26.07.2017 (Az. 7 U 119/16).

Der Vorteil einer Uhrenversicherung

Eine derartige Klausel besteht bei den Uhrenversicherungen nicht. Wenn Sie Ihre Uhr/en oft tragen lohnt sich eine spezielle Absicherung um so mehr.
Die Tarife in unserem Onlinevergleich, leisten über die Leistungsgrenzen der Hausratversicherung hinaus. So gibt es beispielsweise eine Allrisk Deckung die auch bei Verlust oder Sturzschäden leistet.

Angebot berechnen

Beispielrechnung

HerstellerModellKaufpreisAsspario EUR/MonatSegurio EUR/Monat
BreitlingNavitimer 01 Limited21.000 EUR33,11 EUR56,60 EUR
HublotBig Bang Black Magic10.400 EUR16,40 EUR30,80 EUR
TAG HeuerCarrera Calibre Heuer 02T Automatic Chronograph19.860 EUR31,31 EUR54,20 EUR
RolexSubmariner Date9.500 EUR14,98 EUR29,20 EUR
OmegaSeamaster Planet Ocean Chronograph8.950 EUR14,11 EUR28,50 EUR
Patek PhilippeNautilus45.190 EUR71,25 EUR94,40 EUR

Häufig gestellte Fragen

Uhren sind teilweise auch über die Hausratversicherung mitversichert. Dort gilt eine wesentliche Einschränkung. So sind nicht alle Gefahren wie zum Beispiel fallenlassen mit versichert. Darüber hinaus werden die Versicherungssummen über die Wertsachenklausel begrenzt.

Bei einer monatlichen Zahlweise fangen die Preise bei 5,24 EUR (asspario) und 5,90 EURO (Segurio) an.

Beide Versicherungstarife zahlen auch bei Diebstahl. Darüber hinaus zahlt die Segurio Uhrenversicherung auch bei Abhandenkommen zum Beispiel wegen liegenlassen.

Für genau diese Art von hochwertigen Luxusuhren werden die Uhrenversicherungen angeboten. So liegt beispielsweise der Versicherungsbeitrag für eine Rolex GMT-Master II – 25,54 Euro bei Asspario und 45,20 Euro bei Segurio.
Für weitere Informationen oder Fragen zur Rolex Versicherung stehen wir gerne per Mail zur Verfügung.